logo02

ÜBER DIE VEKTORGRAFIK

Die illustrierten Karten von reintzmap sind mit Vektorgrafik gestaltet. Hierdurch lassen sie sich einfach aktualisieren und weiterentwickeln, da sie in Schichten und Objekte aufgebaut sind. Mit der Vektorgrafik kann die Karte außerdem beliebig vergrößert oder verkleinert werden, ohne dass das Bild unscharf wird oder mehr Platz einnimmt.

Die Vektorgrafik besteht aus sogenannten geometrischen Primitiven (Punkte, Linien, Kreise und Ähnliches), die zusammen ein Bild beschreiben. Darin unterscheidet sie sich von der Rastergrafik (Bitmaps), die ausschließlich aus Bildpunkten/Pixeln besteht.
Die Vektorgrafik besteht aus sogenannten geometrischen Primitiven (Punkte, Linien, Kreise und Ähnliches), die zusammen ein Bild beschreiben. Darin unterscheidet sie sich von der Rastergrafik (Bitmaps), die ausschließlich aus Bildpunkten/Pixeln besteht.

Vergrößerte Vektorgrafik

Vergrößerte Pixelgrafik

KARTEN ZUR VERÖFFENTLICHUNG

Die Originaldateien zu den Karten von reintzmap sind vollständig vektorisiert. Sie werden in einem Layoutprogramm gestaltet und dann an das entsprechende Veröffentlichungsformat angepasst. Beim Druck werden die Vektoren sinnvollerweise beibehalten. Für eine bestmögliche Farbwiedergabe fügen wir ein aktuelles Druckprofil hinzu. Bei der Veröffentlichung auf Bildschirmen, z. B. im Internet und auf Smartphones oder Tablets, wird die Originaldatei für eine optimale Darstellung im letzten Schritt in Pixel in der gewünschten Größe und mit dem richtigen Farbprofil umgewandelt. Ausgehend von derselben Originaldatei liefern wir Karten in unterschiedlichen Formaten und Dateitypen, je nachdem, wie und wo die Karten veröffentlicht werden sollen.

Häufige Dateiformate: PDF, JPG, EPS, AI und PNG